+49 (0)176 539 376 09 lenabrieger@yahoo.de

Philosophie

Ich Bewege mich, Also bin ich.

Mit Tanzen angefangen, hat sich meine Passion den Körper zu bewegen, früh gezeigt.

Körperlicher Ausdruck in den unterschiedlichsten Bereichen – vom Schwimmen über Klettern, bis hin zu Yoga und Pilates, wurde Bewegung schnell zu einer Art Lebensphilosophie, die ich in meinen Kursen, Einzeltrainings und Workshops weitergeben möchte.

Während meiner Ausbildung zur staatlich geprüften Tanz- und Gymnastiklehrerin eignete ich mir ein fundiertes Wissen zu Anatomie und Trainingslehre an.  Anschließend weitete ich den tänzerischen Part an der Schule für Tanzimprovisation und Performance in Freiburg aus.

Meine Faszination für ganz eigene Bewegungsqualitäten zeige ich in meinen Tanz-Theaterstücken, in denen ich mit Tänzern mit körperlicher Einschränkung arbeite.

Ich bewege mich – also bin ich. – Mein Ansatz in jedem Bereich.

Intuitiv auf seinen Körper hören, spüren, seine Grenzen wahrnehmen und erweitern –sowohl physisch als auch mental.

Dieses Bewusstsein übertrage ich in funktionelles Training, und jede Einheit wird so als Pilates-, Yoga- und Tanzstunde oder Einzelcoaching individuell gestaltet.

Meine Leidenschaft zum Tanzen und meine Affinität zum Element Wasser, aus Zeiten des Leistungsschwimmens, fließen dabei immer mit ein.

Hinzu kommt die Inspiration des israelischen Choreografen Ohad Naharin, über den ich während meiner Israelaufenthalte die Bewegungssprache GAGA kennenlernen durfte:

Eine Sprache, die jeden Körper in seine Bewegungsqualität bringen lässt.

Sich und seinen Körper erleben, entdecken, erforschen und zu spüren, möglichst langlebig und verletzungsfrei – ist mein Ziel.

Ich Bewege mich, also bin ich.

Ohad Naharin 

„What is unique about GAGA is the demand to listen to our body before we tell it what to do and the understanding that we must go beyond the familiar limits on a daily basis.“